Migration

Die Integrationsagentur zielt auf die nachholende und weiterführende Integration der bereits länger in Witten lebenden Zuwanderer.

Ziel und Aufgabe ist die Förderung von:

  1. Bürgerschaftlichem Engagement von und für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte
  2. Interkultureller Öffnung in sozialen Diensten und Einrichtungen
  3. Sozialraumorientierter Arbeit
  4. Anti-Diskriminierungsarbeit

Dementsprechend bietet die Integrationsagentur unter Beteiligung von ehrenamtlichen und Multiplikatoren/-innen mit und ohne Migrationshintergrund ein breites Angebot an Bildungs- und Qualifizierungskursen.

Darüber hinaus motiviert und aktiviert die Integrationsagentur Ehrenamtliche, Multiplikatoren/-innen und Migrantenselbstorganisationen zur Mitwirkung am Gelingen der Integration, indem sie beispielsweise Informationen zu Fördermöglichkeiten weiterleitet, Antragsverfahren begleitet oder beim Aufbau einer Freiwilligen-Initiative behilflich ist.


Im Bereich der interkulturellen Öffnung in sozialen Diensten und Einrichtungen werden von hier aus Fortbildungen zur interkulturellen Kompetenz konzipiert und organisiert sowie interkulturelle Öffnungsprozesse begleitet.